PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

AGB

 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

§ 1 Geltungsbereich

1. Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln den Verkauf von Waren durch die Alorelia Healthcare GmbH über den Onlineshop www.alorelia.de.

2. Die Alorelia Healthcare GmbH wird nachfolgend als „Anbieter“ bezeichnet. Der Vertragspartner/ die Vertragspartnerin wird nachfolgend als „Kunde“ bezeichnet.

3. Kunde können sowohl Verbraucher als auch Unternehmer sein. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

4. Für den Fall, dass der Kunde eigene, inhaltlich abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet, gelten ausschließlich die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.

 

§ 2 Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Die Einzelheiten, insbesondere die wesentlichen Merkmale der Ware, finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf der Internetseite des Anbieters.

 

§ 3 Vertragsschluss

1. Für den Vertragsabschluss stehen folgende Sprachen zur Verfügung: Deutsch

2. Alle Angebote des Anbieters sind freibleibend und unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich als verbindlich gekennzeichnet.

3. Durch Aufgabe einer Bestellung im Online-Shop macht der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf des betreffenden Produkts.

Unmittelbar danach erhält der Kunde eine E-Mail des Anbieters über den Eingang der Bestellung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). In einer Bestellbestätigung liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung, es sei denn, in der Bestätigung wird zugleich die Annahme der Bestellung erklärt.

4.  Das Angebot gilt erst als von uns angenommen, sobald wir gegenüber dem Kunden durch Versendung einer Auftragsbestätigung innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang der Bestellung die Annahme erklären oder die Ware absenden. Der Kaufvertrag mit dem Kunden kommt erst mit unserer Annahme zustande.

5. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch die Zulieferer des Anbieters. Dieser Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass der Anbieter mit dem Zulieferer ein kongruentes Deckungsgeschäft geschlossen und eine etwaige Falsch- oder Nichtbelieferung nicht zu vertreten hat. § 3 Nr. 5 Satz 2 gilt entsprechend.

6. Stellt sich heraus, dass bestellte Waren nicht verfügbar sind, behält sich der Anbieter den Rücktritt vom Vertrag vor. Der Anbieter wird den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und etwaige vom Kunden bereits erbrachte Gegenleistungen erstatten.

 

§ 4 Vertragstext

1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters kann der Kunde jederzeit auf der Seite www.alorelia.de einsehen und ausdrucken oder speichern.

2. Als registrierter Kunde kann man auf die vergangenen Bestellungen über den Kunden Log-In-Bereich (Mein Konto) zugreifen. Der Kunde kann seine Bestelldaten aber auch unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken.

3. Zudem werden die Bestelldaten nach Abschluss der Bestellung an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse per E-Mail (Bestellbestätigung) zugesendet.

4. Wir speichern die Bestellung des Kunden, die eingegebenen Bestelldaten sowie den gesamten Vertragstext. Wir senden dem Kunden per E-Mail eine Bestell-Eingangsbestätigung und anschließend eine Auftragsbestätigung oder eine Bestell-Eingangs- und Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und dem gesamten Vertragstext zu.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

1. Wir behalten uns das Eigentum an der von uns gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten) für die betreffende Ware vor.

2. Der Kunde wird die Vorbehaltsware pfleglich behandeln.

3. Bei Zugriffen Dritter – insbes. durch Gerichtsvollzieher – auf die Vorbehaltsware wird der Kunde auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen, damit wir unsere Eigentumsrechte durchsetzen können.

4. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware heraus zu verlangen, sofern wir vom Vertrag zurückgetreten sind.

 

§ 6       Gewährleistung

1.            Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

2.            Die Gewährleistung entfällt für Mängel, die infolge unsachgemäßen Gebrauchs und Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen entstehen.

 

§ 7 Lieferbedingungen /Lieferfristen

1. Bestellungen und Lieferungen sind ausschließlich innerhalb Deutschlands möglich. Der Versand erfolgt mit DHL. Die Lieferzeiten finden Sie auf der Produktseite.

2. Wir schulden nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und sind für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Eine von uns genannte Versanddauer (Zeitraum zwischen der Übergabe durch uns an das Transportunternehmen und der Auslieferung an den Kunden) ist daher unverbindlich.

 

§ 8 Preise und Versandkosten

1. Alle Preise sind Endpreise und beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.

2. Der Anbieter liefert ausschließlich innerhalb Deutschlands. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 4,90 €. Ab einem Warenbestellwert von 75,00 € erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.

 

§ 9 Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per PayPal, Kreditkarte (VisaCard/MasterCard, American Express), Sofortüberweisung oder Klarna.

 

§ 10 Haftung

1. Der Anbieter haftet für Schäden, gleichgültig aus welchen Rechtsgründen, nur im Falle, wenn er, ein gesetzlicher Vertreter oder ein Erfüllungsgehilfe diese Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben.

2. Die in Ziffer 1 genannte Haftungsbegrenzung gilt nicht

•  für Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit

•  im Falle der Verletzung von Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf (wesentliche Vertragspflichten)

• im Falle des arglisten Verschweigens eines Mangels durch uns

• im Falle der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz

• im Falle der Übernahme einer Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie durch den Anbieter.

3. Bei der fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist die Haftung der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden.

 

§ 11 Gesetzliches Widerrufsrecht des Verbrauchers

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 (vierzehn) Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Alorelia Healthcare GmbH

Rehlinger Straße 20

66701 Beckingen

Fon: +49 (0) 6835 60588   - 21

Fax: +49 (0) 6835 605883 - 19

eMail: info@alorelia.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 (vierzehn) Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück:

An die

Alorelia Healthcare GmbH

vertreten durch Stephan Schommer

Rehlinger Straße 20

66701 Beckingen

Fax: +49 (0) 6835 605883 - 19

eMail: info@alorelia.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 

 

Name des/der Verbraucher(s)

 

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

 

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

 

- Datum

 

 

 

_____________________________
Unterschrift des Verbrauchers

(*) Unzutreffendes streichen.

– Ende des Muster-Widerrufsformular –

 

§ 12 Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

               

§ 13 Informationen zur Online-Streitbeilegung sowie zur Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren

1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

2. Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

§ 14 Kaufmännischer Gerichtsstand

Mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen wird der Sitz der Alorelia Healthcare GmbH als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.

 

 

 

Stand: 01/2022

Zuletzt angesehen